 

Zeichenkatalog

In der folgenden Auflistung finden Sie Informationen zu einer Auswahl von Zeichen.

CE-Kennzeichnung

CE-Kennzeichnung mit Nummer der benannten Stelle

Im Gegensatz zum CE ohne Nummer, das jeder Hersteller auch ohne Einschalten einer benannten Stelle auf seinem Produkt anbringt, wird das CE mit Nummer nach positivem Abschluss des Konformitätsbewertungsverfahrens unter Einschaltung einer benannten Stelle vom Hersteller angebracht. Grundlage sind die zutreffenden europäischen Richtlinien.

Zeichen für Produkte

GS-Zeichen

Das GS-Zeichen dokumentiert die Einhaltung der Anforderungen aus dem deutschen Produktsicherheitsgesetz (ProdSG). Voraussetzung für eine GS-Zertifizierung ist neben der bestandenen Typprüfung des Produktes immer auch eine positive Fertigungsüberwachung.

Bauart-geprüft-Zeichen

Das Zeichen Bauart-geprüft ist mit dem GS-Zeichen vergleichbar, wird aber überwiegend für nicht verwendungsfertige Geräte und Komponenten vergeben. Es beinhaltet ebenfalls eine Fertigungsüberwachung.

EMC tested-Zeichen

Das SLG-EMC-Zeichen vergeben wir für Geräte, die den Anforderungen relevanter Normen für elektromagnetische Verträglichkeit entsprechen.

Geprüftes Spielzeug

"Geprüftes Spielzeug" weist die Übereinstimmung eines Spielzeugs mit der EU-Spielzeugrichtlinie und darunter harmonisierten Normen nach. Wir prüfen dafür nach SLG-eigenen Prüfplänen und führen eine Fertigungsüberwachung durch.  

SLG-geprüft

"SLG-geprüft" vergeben wir für Produkte, die eine Schutzfunktion für Kinder erfüllen bzw. für Kinderartikel, die alle zutreffenden Sicherheitsanforderungen erfüllen. Geprüft wird nach SLG-eigenen Prüfplänen auf Basis von einschlägigen europäischen Normen. Ergänzend findet eine Fertigungsüberwachung statt.

Schadstoffgeprüft

Mit "Schadstoffgeprüft" können Produkte beworben werden, welche die zutreffenden gesetzlichen Grenzwerte für gesundheitsgefährdende Stoffe und darüber hinaus Verbraucherschutz-Richtwerte zu weiteren kritischen Substanzen einhalten. Auch hier findet neben der Prüfung eine Fertigungsüberwachung statt.

Praxisgerecht getestet

Unser Prüfzeichen "Praxisgerecht getestet" wird an Produkte vergeben, die bei der Prüfung der Gebrauchstauglichkeit mit "sehr gut" oder "gut" abschneiden und alle Anforderungen zur Produktsicherheit bestehen. Geprüft wird nach SLG-eigenen produktspezifischen Prüfplänen. 

SLG-Zeichen für bestimmte Qualitätsaspekte

Unsere Qualitätssiegel heben einzelne Produkteigenschaften hervor. Grundlage für die Vergabe sind entsprechende Teilprüfungen und Bewertung nach SLG-Prüfplänen. Nur bei guten oder sehr guten Ergebnissen werden Qualitätssiegel ausgestellt.

SLG-Geräuschqualität (Soundlabel)

Zur Beurteilung von Geräuschen bei Haushaltsgeräten haben wir ein eigenes Zeichen zur Geräuschqualität und entsprechende Kriterien entwickelt. In die Bewertung fließt insbesondere die subjektive Geräuschwahrnehmung mit ein.

Zeichen für QM-Systeme

QM-System nach DIN EN ISO 9001

Dieses Zeichen können Firmen nutzen, deren QM-System den Anforderungen der international anerkannten Norm DIN EN ISO 9001 entspricht. Grundlage der Zertifizierung bilden entsprechende Audits und Dokumentenprüfungen. Es wird eine jährliche Überwachung durchgeführt. Das Zeichen darf für Werbezwecke, aber nicht im Zusammenhang mit Produkten verwendet werden.

QM-System nach DIN EN ISO 13485

Die DIN EN ISO 13485 gilt im Medizinproduktebereich. Mit unserem Zeichen dokumentieren Sie die Übereinstimung Ihres QM-Systems mit dieser Norm. Das Zeichen darf für Werbezwecke, aber nicht im Zusammenhang mit Produkten verwendet werden.

Dipl-Ing.

Mirko Brunner

+49 3722 7323-740